Menü

Anmeldung zum Webshop



Register Demo

Grün zur Blume des Monats: die Pfingstrose

Datum
März 9, 2018


Kategorien
Informationen zum Produkt

Es ist fast Juni und das bedeutet, dass es Zeit für die prächtige Pfingstrose ist. Dieser Liebling lässt im Juni viele Vasen erstrahlen, denn wer freut sich nicht über eine schöne Pfingstrose. Die Blume ist auch oft in Brautsträußen und Tafelaufsätzen zu sehen.

Die Pfingstrose steht unter anderem für Liebe, Glück und Gesundheit. Nicht umsonst ist die Pfingstrose ein gern gesehener Gast auf Frühjahrshochzeiten. Aber nicht nur auf Verliebte übt diese Blume eine große Anziehungskraft aus. Auch als Geschenk zum Muttertag ist die Blume sehr zu empfehlen!

Wer dem Charme der Pfingstrose verfällt, hat Glück: Es gibt mehr als tausend Sorten in allen möglichen Formen und Farben. Und der Duft der Pfingstrosen ist besonders attraktiv, herrlich süß! Es gibt also viele Möglichkeiten, mit der Pfingstrose einen schönen Strauß oder ein Arrangement zu gestalten. Diesen Monat hat unsere Floristin Tanja van Bijlevelt grüne Sorten ausgewählt, an die man vielleicht nicht denkt, wenn man an Pfingstrosen denkt. Ein besonderer Spaß! Lassen Sie sich inspirieren.

 

LERNEN

Leder Fern ist seit mehreren Jahrzehnten ein weit verbreitetes Produkt. Deshalb wird das Grün auch oft als der Anfang der grünen Kette bezeichnet. Wer denkt, dass Leather Fern deshalb langweilig ist, liegt völlig falsch!

Mit dem erkennbaren grünen Blatt können Sie in verschiedene Richtungen gehen. Durch die verschiedenen Größen können Sie zum Beispiel sehr groß in einem Strauß oder Gesteck arbeiten, aber es ist auch schön klein in einer Korsage.

 

RUSCUS

Die Blätter des israelischen Ruscus sind dunkelgrün, oval und robust. Die dunkle Farbe der Blätter lässt die fröhliche Farbe der Pfingstrose aus der Vase hervorstechen!

Israelischer Ruscus ist nicht nur sehr schön, sondern auch lange haltbar. Es gibt viele Gründe, das Blatt zu verwenden.

 

PITTOSPORUM

Es gibt mehrere Arten von Pittosporum. Alle sind auf ihre eigene Weise schön. Unsere Floristin Tanja hat bei der Pfingstrose zwei Arten verwendet, nämlich Pittosporum Nigra und Pittosporum Ilan. Beide sind völlig verschieden voneinander.

Pittosporum Nigra ist an seinen feinen, bunten Blättern zu erkennen, die einem Strauß viel Volumen verleihen. Unsere Floristin Tanja hat einen wunderschön geschnittenen Trauerstrauß aus dem Pittosporum in Kombination mit der Pfingstrose angefertigt.

Pittosporum Ilan ist an seinen ovalen Blättern zu erkennen. Das Blatt hat eine grüne Farbe mit einem hellen Rand. Ein ganz anderes Blatt als das von Pittosporum Nigra, aber immer noch genauso schön!